Corona

Mit den am 23. Juni vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen sind ab dem 28. Juni öffentliche Veranstaltungen im grösseren Rahmen endlich wieder möglich. Leider sind Veranstaltungen ohne Covid-Zertifikat zwar möglich, es herrscht dann aber ein Tanzverbot. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, das Woolfstock mit Covid-Zertifikat durchzuführen. Die gute Nachricht ist, dass wir auf dem Festival-Gelände keine Maskenpflicht haben werden.

Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir euch auf dieser Seite zusammengefasst:

Warum macht ihr das Woolfstock mit Zertifikats-Pflicht?

Da für Veranstaltungen ohne Zertifikatspflicht ein Tanzverbot gilt und das Tanzen ein wesentlicher Bestandteil des Woolfstock Festivals ist, haben wir uns für die Option mit Zertifikat entschieden.

Was ist, wenn ich ohne Zertifikat ans Woolfstock kommen will?

Beim Eingang wird von jedem Besucher / jedem Besucherin das Covid-Zertifikat geprüft. Wenn du kein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen kannst, können wir dich leider nicht rein lassen. Solltest du durch die Abschrankungen aufs Gelände kommen, werden dir unsere netten Herren von der Security gerne den Weg zum Ausgang zeigen.

Uns ist bewusst, dass das Impfen bzw. Testen nervig für dich ist (und glaub uns: für uns ist die ganze Sache mindestens genauso nervig 😉), es gibt aber leider keine andere Möglichkeit.

Wie komme ich zu einem Covid-Zertifikat?

Ein Covid-Zertifikat kann vor Ort zwischen 13:45 – 17 Uhr kostenlos (Krankenkassenkarte mitnehmen, sonst CHF 60.–) bei uns erstellt werden. Der Test wird durch Fachpersonen der Rotpunkt Apotheke Gossau durchgeführt. Das Zertifikat kann natürlich auch durch andere Apotheken/Testzentren selbstständig organisiert werden (ausgedruckt oder via App mitnehmen).

Falls du nach 17 Uhr ans Festival kommst, musst du das Zertifikat selbst organisieren. Wenn du aus dem Kanton St.Gallen kommst, findest alle Informationen, wie du an ein Covid-Zertifikat kommst auf der Info-Seite des Kantons. Für alle anderen Kantone sind die entsprechenden Links auf der Info-Seite des BAG aufgelistet.

Corona ist ja gar nicht so schlimm – seid doch nicht so kompliziert!

Jeder soll seine Meinung zum Thema haben und das ist auch gut so. Wir als Veranstalter möchten aber nicht politisieren sondern euch ein geiles Woolfstock Festival bieten. Das ist leider aktuell nur möglich, wenn wir uns strikt an die Vorgaben des Bundes halten.

Ich will kein Covid-Zertifikat, gebt mir mein Geld zurück!

Das ist kein Problem – wir erstatten dir dein Geld natürlich gerne zurück. Melde dich bitte bis 1 Woche vor dem Festival per E-Mail unter folgender Adresse:

gebt.mir.meine.kohle@woolfstock.ch

Ich habe noch weitere Fragen. An wen kann ich mich melden?

Kein Problem, wir versuchen alle Fragen so gut wie möglich zu beantworten. Melde dich gerne per E-Mail unter folgender Adresse:

corona@woolfstock.ch